HjemGrupperSnakUdforskZeitgeist
Søg På Websted
På dette site bruger vi cookies til at levere vores ydelser, forbedre performance, til analyseformål, og (hvis brugeren ikke er logget ind) til reklamer. Ved at bruge LibraryThing anerkender du at have læst og forstået vores vilkår og betingelser inklusive vores politik for håndtering af brugeroplysninger. Din brug af dette site og dets ydelser er underlagt disse vilkår og betingelser.
Hide this

Resultater fra Google Bøger

Klik på en miniature for at gå til Google Books

Mein Weg vom Kongo nach Europa: Zwischen…
Indlæser...

Mein Weg vom Kongo nach Europa: Zwischen Widerstand, Flucht und Exil - Mit… (udgave 2014)

af Emmanuel Mbolela (Forfatter)

MedlemmerAnmeldelserPopularitetGennemsnitlig vurderingSamtaler
3Ingen3,497,483IngenIngen
Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht in den Medien ©ơber das Elend vor allem afrikanischer Fl©ơchtlinge berichtet wird. Mit Reportagen zu Einzelschicksalen und zur fragw©ơrdigen EU-Abschottungspolitik versuchte bereits der italienische Journalist Gabriele del Grande die ©ffentlichkeit aufzur©ơtteln (zuletzt "Das Meer zwischen uns", ID-A 3/12). Nun hat ein Betroffener, ein Kongolese, seine bitteren Erfahrungen als Migrant aufgeschrieben: gut strukturiert in 7 chronologisch angelegten Kapiteln, erstaunlich n©ơchtern, gleichwohl engagiert und verst©Þndlicherweise kritisch. Mbolela beschreibt auch sein Leben vor dem Exil, als junger Student, der seine mit Reicht©ơmern gesegnete Heimat, die Demokratische Republik Kongo, liebt, diese aber 2002 verlassen muss, weil er aktiv gegen das korrupte Kabila-Regime aufbegehrte und im Gef©Þngnis gelandet war. Die entbehrungsreiche und gef©Þhrliche Flucht f©ơhrt ihn 2004 ins marokkanische Rabat, wo Mbolela die ARCOM (kongolesische Vereinigung der Fl©ơchtlinge und Asylbewerber) gr©ơndet. Inzwischen lebt er in den Niederlanden, k©Þmpft f©ơr die Rechte seiner Leidensgenossen. (2 S)… (mere)
Medlem:Mnemonikos
Titel:Mein Weg vom Kongo nach Europa: Zwischen Widerstand, Flucht und Exil - Mit einem Vorwort von Jean Ziegler
Forfattere:Emmanuel Mbolela (Forfatter)
Info:Mandelbaum (2014), 234 pages
Samlinger:Dit bibliotek
Vurdering:
Nøgleord:Ingen

Work Information

Mein Weg vom Kongo nach Europa: Zwischen Widerstand, Flucht und Exil - Mit einem Vorwort von Jean Ziegler af Emmanuel Mbolela

Nyligt tilføjet afMnemonikos, FrauenMediaTurm
Ingen
Indlæser...

Bliv medlem af LibraryThing for at finde ud af, om du vil kunne lide denne bog.

Der er ingen diskussionstråde på Snak om denne bog.

Ingen anmeldelser
ingen anmeldelser | tilføj en anmeldelse
Du bliver nødt til at logge ind for at redigere data i Almen Viden.
For mere hjælp se Almen Viden hjælpesiden.
Kanonisk titel
Originaltitel
Alternative titler
Oprindelig udgivelsesdato
Personer/Figurer
Vigtige steder
Vigtige begivenheder
Beslægtede film
Priser og hædersbevisninger
Indskrift
Tilegnelse
Første ord
Citater
Sidste ord
Oplysning om flertydighed
Forlagets redaktører
Bagsidecitater
Originalsprog
Canonical DDC/MDS
Canonical LCC

Henvisninger til dette værk andre steder.

Wikipedia på engelsk

Ingen

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht in den Medien ©ơber das Elend vor allem afrikanischer Fl©ơchtlinge berichtet wird. Mit Reportagen zu Einzelschicksalen und zur fragw©ơrdigen EU-Abschottungspolitik versuchte bereits der italienische Journalist Gabriele del Grande die ©ffentlichkeit aufzur©ơtteln (zuletzt "Das Meer zwischen uns", ID-A 3/12). Nun hat ein Betroffener, ein Kongolese, seine bitteren Erfahrungen als Migrant aufgeschrieben: gut strukturiert in 7 chronologisch angelegten Kapiteln, erstaunlich n©ơchtern, gleichwohl engagiert und verst©Þndlicherweise kritisch. Mbolela beschreibt auch sein Leben vor dem Exil, als junger Student, der seine mit Reicht©ơmern gesegnete Heimat, die Demokratische Republik Kongo, liebt, diese aber 2002 verlassen muss, weil er aktiv gegen das korrupte Kabila-Regime aufbegehrte und im Gef©Þngnis gelandet war. Die entbehrungsreiche und gef©Þhrliche Flucht f©ơhrt ihn 2004 ins marokkanische Rabat, wo Mbolela die ARCOM (kongolesische Vereinigung der Fl©ơchtlinge und Asylbewerber) gr©ơndet. Inzwischen lebt er in den Niederlanden, k©Þmpft f©ơr die Rechte seiner Leidensgenossen. (2 S)

No library descriptions found.

Beskrivelse af bogen
Haiku-resume

Populære omslag

Quick Links

Vurdering

Gennemsnit: Ingen vurdering.

Er det dig?

Bliv LibraryThing-forfatter.

 

Om | Kontakt | LibraryThing.com | Brugerbetingelser/Håndtering af brugeroplysninger | Hjælp/FAQs | Blog | Butik | APIs | TinyCat | Efterladte biblioteker | Tidlige Anmeldere | Almen Viden | 164,542,411 bøger! | Topbjælke: Altid synlig