HjemGrupperSnakMereZeitgeist
Søg På Websted
På dette site bruger vi cookies til at levere vores ydelser, forbedre performance, til analyseformål, og (hvis brugeren ikke er logget ind) til reklamer. Ved at bruge LibraryThing anerkender du at have læst og forstået vores vilkår og betingelser inklusive vores politik for håndtering af brugeroplysninger. Din brug af dette site og dets ydelser er underlagt disse vilkår og betingelser.
Hide this

Resultater fra Google Bøger

Klik på en miniature for at gå til Google Books

Indlæser...

In den Gangs von Neukölln: Das Leben des Yehya E.

af Christian. Stahl

MedlemmerAnmeldelserPopularitetGennemsnitlig vurderingSamtaler
512,469,502IngenIngen
Yehya E. ist ein junger Intensivstraftäter aus Neukölln, des Berliner Bezirks, der aufgrund von H. Buschkowsky: "Neukölln ist überall" (ID-A 42/12) und "Die andere Gesellschaft" (ID-A 46/14) im Gespräch ist. Der hochintelligente "Boss der Sonnenallee", dem Bildungs- und Berufswege wegen seines Status als "geduldet" verwehrt werden, macht stattdessen im kriminellen Milieu Karriere. Der Journalist Christian Stahl hat Yehya jahrelang freundschaftlich begleitet und sein Leben in dem preisgekrönten Film "Gangsterläufer" nachgezeichnet. In dieser dokumentarischen Biografie beschreibt er Yehya und die Höhen und Tiefen, die Hoffnungen und Enttäuschungen durch die Rückfälle seines jungen Freundes in die Kriminalität. Keine Rechtfertigung, aber der Versuch, Hintergründe - wie die Perspektivlosigkeit in und vielfach erlebte Zurückweisung durch die deutsche Gesellschaft - vor Augen zu führen. Trauriger Report gescheiterter oder verwehrter(?) Integration und eine Gegenperspektive zu H. Buschkowsky. Vgl. auch G.Y. Balci: "Arabboy" (BA 11/08) und F. Saad: "Der grosse Bruder von Neukölln" (BA 12/08). Aktuell. (2 J,S)… (mere)
Ingen
Indlæser...

Bliv medlem af LibraryThing for at finde ud af, om du vil kunne lide denne bog.

Der er ingen diskussionstråde på Snak om denne bog.

Berlin
  elpmaxe | Aug 24, 2016 |
ingen anmeldelser | tilføj en anmeldelse
Du bliver nødt til at logge ind for at redigere data i Almen Viden.
For mere hjælp se Almen Viden hjælpesiden.
Kanonisk titel
Originaltitel
Alternative titler
Oprindelig udgivelsesdato
Personer/Figurer
Vigtige steder
Vigtige begivenheder
Beslægtede film
Priser og hædersbevisninger
Indskrift
Tilegnelse
Første ord
Citater
Sidste ord
Oplysning om flertydighed
Forlagets redaktører
Bagsidecitater
Originalsprog
Canonical DDC/MDS
Canonical LCC

Henvisninger til dette værk andre steder.

Wikipedia på engelsk

Ingen

Yehya E. ist ein junger Intensivstraftäter aus Neukölln, des Berliner Bezirks, der aufgrund von H. Buschkowsky: "Neukölln ist überall" (ID-A 42/12) und "Die andere Gesellschaft" (ID-A 46/14) im Gespräch ist. Der hochintelligente "Boss der Sonnenallee", dem Bildungs- und Berufswege wegen seines Status als "geduldet" verwehrt werden, macht stattdessen im kriminellen Milieu Karriere. Der Journalist Christian Stahl hat Yehya jahrelang freundschaftlich begleitet und sein Leben in dem preisgekrönten Film "Gangsterläufer" nachgezeichnet. In dieser dokumentarischen Biografie beschreibt er Yehya und die Höhen und Tiefen, die Hoffnungen und Enttäuschungen durch die Rückfälle seines jungen Freundes in die Kriminalität. Keine Rechtfertigung, aber der Versuch, Hintergründe - wie die Perspektivlosigkeit in und vielfach erlebte Zurückweisung durch die deutsche Gesellschaft - vor Augen zu führen. Trauriger Report gescheiterter oder verwehrter(?) Integration und eine Gegenperspektive zu H. Buschkowsky. Vgl. auch G.Y. Balci: "Arabboy" (BA 11/08) und F. Saad: "Der grosse Bruder von Neukölln" (BA 12/08). Aktuell. (2 J,S)

No library descriptions found.

Beskrivelse af bogen
Haiku-resume

Populære omslag

Quick Links

Vurdering

Gennemsnit: Ingen vurdering.

Er det dig?

Bliv LibraryThing-forfatter.

 

Om | Kontakt | LibraryThing.com | Brugerbetingelser/Håndtering af brugeroplysninger | Hjælp/FAQs | Blog | Butik | APIs | TinyCat | Efterladte biblioteker | Tidlige Anmeldere | Almen Viden | 162,347,249 bøger! | Topbjælke: Altid synlig